Fünf Tipps für eine
erfolgreiche Sanierung

So vermeiden Sie Stress
bei Sanierungsarbeiten

Bei einer Wohnungssanierung muss man auf viele Faktoren achten. Denn von der Planung bis zur finalen Abnahme kann einiges schief gehen. Damit das nicht passiert, haben wir unsere fünf wichtigsten Tipps zum Thema Wohnungssanierung gesammelt. 

Das Erste muss nicht das Beste sein – holen Sie mehrere Angebote ein

Die Angebotspreise von Handwerkern können für ein und dieselbe Leistung um bis zu 40 % variieren. In den letzten Jahren hat sich das noch verstärkt, denn: durch den Handwerkermangel ist inzwischen der Handwerker König. Bei vielen Betrieben sind die Auftragsbücher so gut gefüllt, dass sie weniger lukrative Aufträge ablehnen können. Deswegen wird es immer schwieriger, einen verfügbaren Handwerker zu finden. Über Doozer können private Investoren und Wohnungsunternehmen qualifizierte Handwerker bequem vom Schreibtisch aus beauftragen.

Das Drama kommt immer zum Schluss – vermeiden Sie Zusatzkosten und Nachträge

Damit die Kosten Ihrer Sanierung nicht nachträglich steigen, empfiehlt es sich, die Sanierung ausführlich zu planen. Denn Nachträge sind nicht nur teuer, sie verzögern auch die Fertigstellung der Immobilie. Die meisten Nachträge bei einer Wohnungssanierung entstehen, weil Wünsche erst zu spät auffallen. Überlegen Sie sich also genau, welche Leistungen und Produkte Sie möchten. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeberbeitrag zum Thema Sanierungsplanung.

Wer schreibt, der bleibt – achten Sie auf einen Bauvertrag nach VOB

Mündliche oder formlose Auftragsbestätigungen führen im Streitfall zu einer unklaren Rechtslage. Achten Sie daher auf einen ordnungsgemäßen Bauvertrag, am besten auf Basis der VOB. Alle Absprachen wie Fertigstellungstermine, Gewährleistungsfristen und Mängel immer schriftlich festhalten.

Pfusch am Bau – beauftragen Sie nur qualifizierte Handwerker

Versteckte Mängel können auch noch lange nach Fertigstellung der Baumaßnahmen zu Problemen und Kosten führen. Gehen Sie daher sicher, dass der Handwerker sein Handwerk versteht: Fragen Sie ihn nach Referenzen und achten Sie darauf, dass nur Markenfabrikate verbaut werden. Dokumentieren Sie alle Mängel schriftlich und mittels Fotos.

Nachbarkeitsstreit – wahren Sie den Haussegen

Eine Baumaßnahme kann nicht nur für Sie als Bauherrn belastend sein, sondern auch für Ihre Nachbarn. Informieren Sie Ihre Nachbarn daher per Aushang vorab über die anstehenden Baumaßnahmen und achten Sie darauf, dass die Handwerker die Hausordnung sowie die gesetzlichen Ruhezeiten einhalten, den Bauschutt nicht im Hausmüll entsorgen und die Gemeinschaftsflächen regelmäßig reinigen.

Tipp: Holen Sie sich Rat und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Planung! Bei einer Wohnungssanierung kann viel falsch gemacht werden. Sprechen Sie mit Profis über Ihre Pläne und hören Sie sich die Ratschläge an. Schließlich möchten Sie Ihr neues Zuhause viele Jahre genießen!

Jetzt starten und stressfrei sanieren!

kostenlos & unverbindlich

Doozer Real Estate Systems GmbH Wohnungssanierung, Komplettsanierung, Teilsanierung, Sanierungsberatung Anonym hat 4,76 von 5 Sternen 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Sanierungskostenrechner
Telefonberatung
Chat starten
Nach oben scrollen
Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sie möchten mehr Wissen rund um das Thema Sanierungen erfahren?
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie:

  • 1 Mal pro Monat einen Newsletter von uns
  • Exklusive Neuigkeiten von Doozer
  • Wissen rund um das Thema Sanierung
Name(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.