Die Praxis zeigt, wo der digitale Hammer hängt

Längst gibt es Portale, die beispielsweise Wohnungsunternehmen und Handwerker verbinden und für echte Entlastung sorgen – und für gefüllte Kassen. Ganz ohne komplizierte Kalkulation oder Vorbesichtigung lassen sich so mittlerweile Aufträge vergeben, die am Ende automatisch abgerechnet werden können. Die meisten Handwerksunternehmen erfahren von bewährten, digitalen Lösungen durch Branchenkollegen.

Carsten Petzold, Geschäftsführer, Doozer Real Estate Systems GmbH 05.06.2019

Kundennähe leben

Auf diese Weise kam auch Filiz Mijailovic Boneral, Gründerin von b2concept zum ersten Mal in Berührung mit einer solchen digitalen Lösung. Sie koordiniert ihre Aufträge und Mitarbeiter mittlerweile über die Plattform Doozer. Der Vorteil: Gemeinsam mit Doozer entwickelt sie ihre Lösung individuell weiter, denn Feedback lässt sich direkt in nachhaltige Verbesserungen umwandeln, zum Beispiel, wenn es darum geht, im Betrieb genutzte Apps an die Plattform anzubinden. „Alles aus einer Hand, ist schon seit der Firmengründung mein Motto, daher entspricht die Umsetzung mit Doozer auch meiner Arbeitsphilosophie. Im Grunde ist es kaum einfacher Aufträge anzunehmen, Leistungsverzeichnisse immer online dabei zu haben, Anpassungen vorzunehmen und natürlich die extrem zeitnahe Kundenbetreuung zu gewährleisten“, freut sich Filiz Boneral. Sie ist den ganzen Tag unterwegs und auf die Kommunikation via Smartphone angewiesen. Da ist es bequem und wirtschaftlich, die Kunden nicht erst auf den Abend vertrösten zu müssen, weil sie all ihre Unterlagen nach den gewünschten Informationen durchforsten muss. „Design und Handhabung sind mit der neuen Lösung außerdem so einfach, dass ich keine große Einarbeitung in die Arbeitsschritte brauche“, ergänzt Boneral.

Digi(talfahrt) beenden

Die eingesetzte Lösung bringt viele weitere Vorteile mit sich. So muss der Handwerker beispielsweise nicht mehr auf die Post warten, sondern hat in der Beauftragungsmail alle Infos zum Objekt und die Leistungszusammenstellung im Überblick vorliegen. Alle für den Auftrag relevanten Kontakte sind direkt verfügbar. Das heißt, er muss sich nicht durch Bürozentralen oder sein E-Mail-Postfach arbeiten. Im Detail basieren die Aufträge auf einem komplexen aber standardisierten Leistungsverzeichnis und Paketzusammenstellungen, die auch neue User intuitiv verstehen. Die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist damit deutlich einfacher, nicht nur inhaltlich, sondern auch formell und rechtlich.

Die innovativen Designelemente tragen ebenfalls zu einer verbesserten Performance bei, weil sie sich sehr einfach bedienen lassen und Zeit sparen. Filiz Boneral: „Anfangs war ich schon skeptisch, aber natürlich nutze ich digitale Konzepte, wenn sie mir das Leben leichter machen. Und jetzt habe ich einfach deutlich mehr Zeit für den Kunden und ersticke nicht in Angebotserstellungen“. Nachträge lassen sich beispielsweise direkt vom Handwerker zusammenstellen, per Klick einreichen und auf Auftraggeberseite durch Benutzergruppen freigeben, statt nur durch einzelne Objektverwalter. Das schafft nicht nur Transparenz, sondern sorgt auch dafür, dass Verzögerungen im Ablauf quasi der Vergangenheit angehören, selbst wenn der Projektverantwortliche im Urlaub sein sollte.

Fazit

Die Frage, ob sich digitale Lösungen für Handwerksbetriebe lohnen oder nicht, stellt sich eigentlich nicht mehr. Es geht vielmehr darum, wann sich Unternehmen entscheiden, auf digitale Unterstützung zu setzen. Vernetzungslösungen wie Doozer schaffen in der Konsequenz einen klaren Mehrwert für alle Beteiligten – und das nicht nur, weil sie eine Plattform bieten, sondern Prozesse vereinheitlichen, effizienter gestalten und kundenindividuelles Feedback zeitnah umsetzen. Damit sind sie essentielle Partner und digitale Wegbereiter für das Handwerk der Zukunft.

PRESSEKONTAKT

Fuchskonzept GmbH
Ulrike Habat
Kastanienallee 10
12587 Berlin

T 030 652 61 148
E kontakt(at)fuchskonzept.com

Doozer Real Estate Systems GmbH Wohnungssanierung, Komplettsanierung, Teilsanierung, Sanierungsberatung hat 4,69 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com