EBZ-Akademie: Doozer pitcht im Arbeitskreis „IT und Digitalisierung“

Im Rahmen des Arbeitskreises „IT und Digitalisierung“ der EBZ-Akademie wird Doozer gemeinsam mit zwei befreundeten Proptechs (KIWI und Immomio) mit einem Vortrag zum Thema „Digitale Innovationen für die Wohnungswirtschaft“ pitchen. Die von der EBZ-Akademie veranstaltete Expertenrunde findet vom 22. - 23. November 2018 in Braunschweig statt.

Ulrike Habat, Berlin, 05.11.2018

Im Rahmen des eineinhalbtägigen Arbeitskreises „IT und Digitalisierung“ (AK 111) der EBZ-Akademie will Doozer gemeinsam mit KIWI und Immomio aufzeigen, welche Potenziale digitale Innovationen für die Wohnungswirtschaft mitbringen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Vorstände und Geschäftsführer, IT-Leiter und Stabsstellen.

Der Pitch findet am Freitag, den 23. November 2018, um 10 Uhr im FourSide Hotel Braunschweig statt und reiht sich in das Kernthema der Veranstaltung ein: Die praxisnahe Auseinandersetzung mit Strategien, Prozessen und Unternehmenskulturen sowie handwerklichen Themen rund um die Digitalisierung.

Doozer wird im Rahmen des Vortrags Möglichkeiten aufzeigen, wie Wohnungsunternehmen die Sanierungsprozesse leerstehender Wohnungen deutlich beschleunigen können. Mit dem Titel „Modern Modernisieren“ erläutert Carsten Petzold, Geschäftsführer bei Doozer, wo die konkreten Potenziale liegen und wie schnell Mehrwerte entstehen.

„Mit unserem Software-Portal Doozer bringen wir Wohnungswirtschaft und Handwerksunternehmen auf einfache und intelligente Weise zusammen“, erläutert Petzold. „Sanierungsprozesse schrumpfen so auf ein Minimum zusammen.“

Seit seiner Gründung revolutioniert Doozer mit der gleichnamigen Online-Softwareplattform (www.doozer.de), die Sanierung und Modernisierung im Innenausbaubereich von Wohnungen.

Mehr Informationen:

PRESSEKONTAKT

Fuchskonzept GmbH
Ulrike Habat
Kastanienallee 10
12587 Berlin

T 030 652 61 148
E kontakt(at)fuchskonzept.com