JETZT MÖGLICH –
Mieterbelastung AUSWEISEN

Auftraggeber können SICH EIN SEPARATES DOKUMENT FÜR MIETER AUSSTELLEN LASSEN

Stellen Sie sich vor, dass ein Mieter aus ihrer Wohnung auszieht. Stellen Sie sich auch vor,  dass dieser Mieter die Wohnung in einem nicht sachgemäßen Zustand hinterlässt. Die Tapeten oder Wände sind beschädigt, die Armaturen sind kaputt oder die Fensterbank hat durch Blumenwasser einen großen Schaden genommen. Also Schäden, die durch den Mietgebrauch entstanden sind.

Diese Schäden können Sie dem Mieter unter Umständen als Reparaturen in Rechnung stellen – zum Beispiel nach einer Modernisierung oder Sanierung der Immobilie.

Wie funktioniert die Mieterbelastung bei Doozer?

Falls Sie unsere Sanierungs-Plattform Doozer bereits für ihr Wohnungsunternehmen nutzen, können Sie solche Aufwendungen zur Behebung der Schäden (Mieterbelastung) nach der Sanierung der Wohnung ganz leicht in einem separaten Dokument ausweisen.

Dazu setzen Sie einfach im Bestellschein hinter der jeweiligen Leistung in der Spalte MB ein Häkchen im Kontrollkästchen. Bei Rechnungsstellung durch den Handwerker erhalten Sie zusätzlich zum Rechnungsdokument ein weiteres PDF, welches lediglich die Positionen beinhaltet, die Sie zuvor als Mieterbelastung gekennzeichnet haben. Dieses Dokument dient als Grundlage Ihrer Rechnung an den Mieter.

doozer features, mieterbelastung, wohnungssanierung, mb
Doozer Feature: Mieterbelastung (MB)

Interessiert? Erfahren Sie hier mehr über unsere Plattform oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unserem Team!

Doozer Real Estate Systems GmbH Wohnungssanierung, Komplettsanierung, Teilsanierung, Sanierungsberatung hat 4,75 von 5 Sternen 83 Bewertungen auf ProvenExpert.com 1