Doozer auf der home2 Messe

Die Berliner Doozer Real Estate Systems GmbH wird im Januar 2020 erstmals auf der home2 (Home-Quadrat), der Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren in Hamburg ausstellen. Das innovative PropTech präsentiert mit ihrem gleichnamigen Portal (www.doozer.de) eine auch für Kleininvestoren attraktive Lösung für die einfache, schnelle und kostengünstige Wohnungssanierung.

Natacha Wolf 05.12.2019

Doozer auf der HOME2 in Hamburg: Wohnungssanierung so einfach wie Online-Shopping

Berlin, 05.12.2019. Vom 24. bis 26. Januar 2020 stellt sich die Doozer Real Estate Systems GmbH auf der Home2 in Hamburg vor. Auf dem Gelände der Messe Hamburg öffnet der Veranstalter in Halle B6 die Tore für die erneut zahlreich erwarteten Besucher.

Das Berliner PropTech Doozer wird ihre gleichnamige Lösung am Stand B6.300 vorstellen. Mit Doozer können Kleininvestoren, die mehr als eine Wohnung besitzen, einfach und schnell sanieren.

„Mit Doozer haben Eigentümer mehrerer Objekte die Chance, die bislang sehr mühseligen und aufwändigen Sanierungsvorhaben deutlich zu vereinfachen und zu beschleunigen“, erläutert Carsten Petzold, Geschäftsführer bei Doozer. Das Portal vernetzt unter anderem Auftraggeber und Handwerksunternehmen, die im Vorfeld Angebote zu Paketpreisen hinterlegen. „Die zeitintensive Einholung von Vergleichsangeboten können sich die Investoren künftig sparen“, erläutert Petzold.

Zusätzlich zu ihrer innovativen Plattform hat Doozer auch ein neues Serviceangebot für Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften und Asset Manager im Gepäck: Mit Doozer Premium können die Unternehmen einen wesentlichen Teil des zeitraubenden Sanierungsprozesses weiter verkürzen: Anstatt ihrer eigenen Mitarbeiter übernimmt ein technischer Sachverständiger von Doozer die Zusammenstellung der Maßnahmen in dem entsprechenden Objekt und erfasst alle notwendigen Daten in der Plattform. Die Mitarbeiter des Auftraggebers können im Anschluss bequem von ihrem Schreibtisch aus auf vorgefertigte Angebote von verfügbaren Handwerksunternehmen vor Ort zugreifen und diese nach dem Online-Shop-Prinzip beauftragen.

Mit Doozer Premium + haben Wohnungsunternehmen zusätzlich die Möglichkeit, eine externe Bauleitung einzubinden. Hier übernimmt ein Doozer-Fachmann die Begleitung vor Ort, die Koordination mit allen Parteien, die Überwachung der Ausführung, die Dokumentation des Fortschritts und die Abnahme im Objekt. Darüber hinaus ist er auch für die proaktive Kommunikation verantwortlich.

Petzold wird zudem am Freitag, den 24. Januar 2020, um 14.30 Uhr im Forum II auf dem Podium präsent sein und einen Vortrag halten. Unter dem Titel „Sanierungen von Wohnungen – so einfach wie Online-Shopping“ fasst er für die Gäste der Messe zusammen, welche Optionen die Portal-gestützte Sanierungsbeauftragung auch für Kleininvestoren bietet.

Die Messe home2 fand das erste Mal in 2017 statt und begrüßt seitdem jedes Jahr mehr als 200 Aussteller und über 10.000 Besucher.  Die Immobilienmesse teilt sich in vier Ausstellungsbereiche auf: „Immobilien, Finanzierung, Beratung“, „Hausbau und Haustechnik“, „Modernisieren, Sanieren und Renovieren“ sowie „Garten- und Landschaftsbau“. Ein zielgruppengerechtes Rahmenprogramm mit vielen interessanten Veranstaltungen und Vorträgen adressiert die aktuellen Themen der Immobilienbranche.

Mehr Informationen:

PRESSEKONTAKT

Fuchskonzept GmbH
Birgit Intrau
Kastanienallee 10
12587 Berlin

T 030 652 61 148
E kontakt(at)fuchskonzept.com

Doozer Real Estate Systems GmbH Wohnungssanierung, Komplettsanierung, Teilsanierung, Sanierungsberatung hat 4,69 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com