Das wird unser Jahr!

Ein Rückblick auf das letzte Geschäftsjahr und ein Ausblick auf 2022

06.01.2022 | Anika Wegner

Wir hoffen, dass Sie gut in das neue Jahr gekommen sind! Auch 2021 war ein Jahr wie kein anderes und wir sind sehr gespannt, was uns 2022 bringen wird. In diesem Sinne haben wir das letzte Geschäftsjahr einmal Revue passieren lassen und wollen Ihnen in diesem Blogpost zeigen, was wir 2021 alles erreicht haben und was wir dieses Jahr noch realisieren wollen.

Doozer konnte 2021 erstmals knapp 200 Mio. Euro Sanierungsvolumen in ca. 20.000 Wohnungen vermitteln!

Unsere Meilensteine von 2021

Im letzten Geschäftsjahr konnten wir viele Ziele und Projekte umsetzen, von denen wir Ihnen hier einige berichten wollen:

Das vergangene Jahr war sehr erfolgreich für uns und unsere Partner. Trotz der anhaltenden Coronakrise konnte Doozer 2021 erstmals knapp 200 Mio. Euro Sanierungsvolumen in ca. 20.000 Wohnungen vermitteln! An dieser Stelle möchten uns noch mal herzlich bei unseren Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Zudem war 2021 für Doozer der Beginn für viele neue Partnerschaften. Wir konnten letztes Jahr mehrere neue Großkunden gewinnen und Kooperationen mit namhaften Akteuren in der Immobilienbranche starten, wie z. B. ThinkImmo, Objego, Everreal und Casavi.

Ebenso haben wir unseren Service für Sie weiter ausgebaut: Die Doozer-Baubegleitung ist seit letztem Jahr deutschlandweit für Sie verfügbar. Dabei übernehmen unsere Bauexperten die komplette Baubetreuung und ermöglichen Ihnen eine unkomplizierte und stressfreie Sanierung.

Wir sind immer an Ihrem Feedback zu unserer Plattform interessiert. Daher haben wir 2021 das Doozer-Lab ins Leben gerufen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, aktiv an unserer Produktweiterentwicklung mitwirken zu können. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Die Neuauflage unserer Sanierungskostenstudie hat dank der exklusiven Datenlage und Transparenz großen Anklang im Markt gefunden. Auch der Start unserer Webinar-Reihe verlief sehr erfolgreich. Zukünftig wollen wir Ihnen noch mehr Daten und Informationen über den Markt näher bringen.

Und auch intern konnte sich Doozer vergrößern: Im letzten Jahr sind wir auf mittlerweile 45 Teammitglieder angewachsen. Mit viel Kreativität konnten wir trotz Corona-Auflagen tolle Teamevents feiern und sogar eine Weihnachtsfeier mit einem eigenen Weihnachtsmarkt veranstalten.

Das sind unsere Pläne für 2022

Natürlich wollen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen und haben für das neue Geschäftsjahr viele weitere spannende Projekte geplant:

Ein besonderer Schwerpunkt für 2022 wird die Prozess- und Featureverbesserung unserer Plattform für private Vermieter und Investoren sein. Bereits letztes Jahr konnten wir mit einem Umbau von Doozer ein besonders starkes Wachstum und Zulauf dieser Zielgruppe verzeichnen und wollen den Trend dieses Jahr weiter fortsetzen.

Aber auch die anderen User unserer Plattform werden 2022 nicht zu kurz kommen! Wir planen derzeit viele neue Features und Verbesserungen, um Ihnen eine bessere und nahtlose Benutzererfahrung zu ermöglichen – Lassen Sie sich überraschen!

Zudem wollen wir zukünftig mit Ihnen wieder mehr persönlich in Kontakt treten. Wir planen daher 2022 an zahlreichen Messen und Veranstaltungen teilzunehmen, soweit die Corona-Lage das zulässt. Unseren Stand z. B. beim immocation Festival im Herbst in München haben wir bereits gebucht und freuen uns darauf, Sie dort kennenzulernen!

Wir sind gespannt, was uns 2022 alles bringen wird und freuen uns auf ein neues, erfolgreiches Geschäftsjahr mit Ihnen!

Jetzt starten und stressfrei sanieren!

kostenlos & unverbindlich

Nach oben scrollen
Doozer Real Estate Systems GmbH Wohnungssanierung, Komplettsanierung, Teilsanierung, Sanierungsberatung Anonym hat 4,69 von 5 Sternen 110 Bewertungen auf ProvenExpert.com