Presse

Download

Schnellere Sanierung: Entfernung spielt keine Rolle!

Um Sanierungsprozesse zu beschleunigen, arbeiten moderne Wohnungswirtschaftsunternehmen längst mit digitalen Lösungen. Mit deren Hilfe können Handwerksunternehmen dank vorgefertigter Angebote mit nur einem Klick beauftragt werden. Doch wie verhält es sich, wenn sich die Wohnung weit weg vom Auftraggeber befindet? Carsten Petzold erläutert nachfolgend, wie sich dieses Problem mit Hilfe innovativer Portale lösen lässt.
HO20_4c_Untertitel1zeilig_2UZ_D

Doozer auf der home2 Messe

Die Berliner Doozer Real Estate Systems GmbH wird im Januar 2020 erstmals auf der home2 (Home-Quadrat), der Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren in Hamburg ausstellen. Das innovative PropTech präsentiert mit ihrem gleichnamigen Portal (www.doozer.de) eine auch für Kleininvestoren attraktive Lösung für die einfache, schnelle und kostengünstige Wohnungssanierung.
Computern-Im_Handwerk

Die Praxis zeigt, wo der digitale Hammer hängt

Längst gibt es Portale, die beispielsweise Wohnungsunternehmen und Handwerker verbinden und für echte Entlastung sorgen – und für gefüllte Kassen. Ganz ohne komplizierte Kalkulation oder Vorbesichtigung lassen sich so mittlerweile Aufträge vergeben, die am Ende automatisch abgerechnet werden können. Die meisten Handwerksunternehmen erfahren von bewährten, digitalen Lösungen durch Branchenkollegen.
Doozer_Presse_Logos

"Umsatzsteigerung" und "einfache Handhabung": Handwerker sehen in Doozer große Chancen

In einer von Doozer geführten Umfrage geben Handwerksbetriebe der gleichnamigen Plattform gute Noten. Gleichzeitig können sie Ideen einbringen, die die Lösung für die Digitalisierung von Sanierungsprozessen noch komfortabler machen. Viele dieser Vorschläge finden ihren Weg in das nächste Release.
mix

Chancen im Fokus: Doozer zu Gast beim ersten Zukunftstag der Wohnungswirtschaft

Die Doozer Real Estate Systems GmbH ist beim ersten Zukunftstag der Wohnungswirtschaft zu Gast. Die in Zusammenarbeit von der EBZ Akademie und dem Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V. (VdW südwest) ins Leben gerufene Veranstaltung in Frankfurt am Main begrüßt am 7. Mai 2019 führende Vertreter der Immobilienbranche.
EBZ-Logo

EBZ-Akademie: Doozer pitcht im Arbeitskreis „IT und Digitalisierung“

Im Rahmen des Arbeitskreises „IT und Digitalisierung“ der EBZ-Akademie wird Doozer gemeinsam mit zwei befreundeten Proptechs (KIWI und Immomio) mit einem Vortrag zum Thema „Digitale Innovationen für die Wohnungswirtschaft“ pitchen. Die von der EBZ-Akademie veranstaltete Expertenrunde findet vom 22. - 23. November 2018 in Braunschweig statt.
csm_Teaser_FHD_kleiner

Digitale Auftragsadministration: Doozer beim forum handwerk digital auf der RIFA 2018

Doozer ist in diesem Jahr erstmals beim forum handwerk digital auf der RIFA 2018 zu Gast. Das Forum in Halle 4 adressiert gewerkeübergreifend moderne Handwerksunternehmen, die von den digitalen Möglichkeiten profitieren möchten. Doozer präsentiert hier ihre gleichnamige Lösung, mit der die Betriebe ihren Aufwand für die Auftragsadministration und - abwicklung auf ein Minimum reduzieren.
expo-real

Doozer mit Release 2.0 und Commercial-Version auf der Expo Real

Die Doozer Real Estate Systems GmbH wird auf der Expo Real 2018 gleich zwei Neuheiten präsentieren: So stellt das Berliner Proptech-Unternehmen am Gemeinschaftsstand des BID (Stand B2.220) zum einen das neueste Release ihrer innovativen Digitalisierungsoption Doozer 2.0 für die Wohnungswirtschaft vor. Zum anderen dürfen Besucher einen exklusiven Blick auf die Demo einer neuen Commercial-Version werfen, die speziell für die Sanierung von Büroimmobilien konzipiert ist.
doozer2.0_dashboard

Launch von Doozer 2.0

Das Berliner Proptech-Unternehmen Doozer Real Estate Systems GmbH, der innovative Anbieter für das Modernisierungsmanagement in der Wohnungswirtschaft, hat heute mit Doozer 2.0 die neue Version seiner gleichnamigen Plattform veröffentlicht. Sie überzeugt mit zahlreichen neuen Features, wie einem neuen Kommunikations- und Terminplanungstool sowie verbessertem Design und Nutzerführung.
medianetbb

Wingman gesucht – Gemeinsam erfolgreich wachsen

Gerade Startups müssen maximal flexibel sein, wenn es darum geht Kontakte zu knüpfen und neben Business Angels auch konstruktive Verbindungen mit anderen Startups einzugehen, um sich gegenseitig kreativ und unternehmerisch zu befruchten. Doch wie findet man als Startup überhaupt die richtigen Business-Partner unter Seinesgleichen? Was kann das eigene Startup bieten? Wo kann es Verstärkung gebrauchen? Welche Erwartungshaltung haben potenzielle Partner? Und was zeichnet den perfekten Wingman aus?
Dtsch-Immobilientag2018_Web

Deutscher Immobilientag 2018: Doozer diskutiert mit bei Podiumsdiskussion zu "Best Practice im Test"

Das Berliner Proptech-Unternehmen Doozer Real Estate Systems GmbH beteiligt sich auf dem diesjährigen Deutschen Immobilientag an einer Podiumsdiskussion zu aktuellen Zukunftsthemen der Branche. Doozer-Geschäftsführer Carsten Petzold tauscht sich am 14. Juni mit anderen Experten zu Best Practice-Beispielen der digitalen Immobilienwelt aus.
Bundesverband-Deutsche-Startups_jpg

Bundesverband Deutsche Startups und PwC: DOOZER & LEG auf PropTech Event „New Connect 2018“

Das etablierte Berliner PropTech-Unternehmen, Doozer Real Estate Systems GmbH, folgt am 22. Februar der Einladung des Bundesverbands Deutsche Startups sowie der renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „New Connect“ seine gleichnamige Plattform für die Sanierung und Modernisierung von Wohnungen am Beispiel des Referenzprojekts LEG vorzustellen .
doozer_presse_logos_digitimmo18

Digit!mmo PropTech Award 2018: Doozer auf dem Weg in die Schweiz

Das mehrfach ausgezeichnete Berliner Proptech-Unternehmen, Doozer Real Estate Systems GmbH, stellt am 19. Januar 2018 in Zürich auf dem Schweizer Jahreskongresses für Innovation und Digitalisierung in der Immobilienwelt (Digit!mmo) seine gleichnamige Plattform für die Sanierung und Modernisierung von Wohnungen erstmals der Schweizer Immobilienbranche vor. Doozer präsentiert seine Lösung im Rahmen des 3. PropTech Awards als einer von 10 Finalisten.
doozer.de_presse_logos_bundesbaublatt-1

Wohnungssanierung 4.0

Im Sanierungsmanagement ist Digitalisierung noch nicht überall angekommen. So werden Handwerksarbeiten weiterhin klassisch nach festem Muster abgewickelt, was viel Zeit kostet, Personal bindet und Kosten schafft. Abhilfe kann die Nutzung einer neuen, digitalen Plattform schaffen, die das sofortige Einholen passgenauer Vergleichsangebote ermöglicht.
doozer.de_presse_logos_meistertipp-1

Online-Aufträge per Knopfdruck

In Zeiten hoher Auftragsauslastung wird vielfach auf lukrative Aufträge verzichtet, weil der Vergabeprozess zu viele Ressourcen bindet. Das Berliner Start-up Doozer Real Estate Systems hat daher die gesamte Prozedur digitalisiert und erspart den Betrieben viel Zeit und Aufwand. Über zuvor festgelegte Leistungspositionen erfolgt eine automatische Angebotserstellung und Vermittlung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.
doozer.de_presse_logos_die-immobilie-1

Leerstandssanierung: „Keine Scheu vor digitaler Auftragsabwicklung“

Die Immobilienwirtschaft ist auf dem Weg in Richtung Digitalisierung bestehender Prozesse. Mit Blick auf die Leerstandssanierung beispielsweise hat sich eine Lösung bewährt, welche vieles einfacher macht. Thomas Bernstein von Doozer Real Estate Systems erklärt in seinem Gastbeitrag, welche Chancen in der Automatisierung und digitalen Abbildung von Prozessen liegen.